Über uns

Über uns

ELBBLICK Magazin – das Hamburger Stadtmagazin – gegründet 2016 von Nussin Armbrust. Die Idee war es, ein kostenfreies Stadtmagazin für Hamburger*innen zu haben – mit einem modernen, zeitlosen Layout, ansprechenden Inhalten und klarem Design. Mit dem Fokus auf lokale Themen, die in den sonst üblichen Medien nicht nachzulesen sind. Hamburger*innen im Stadtmagazin vorzustellen, die etwas bewegen, die eine Geschichte haben und damit motivieren oder inspirieren. Wir veröffentlichen nur das, was uns selbst am Herzen liegt und uns überzeugt. Es geht um authentische Inhalte mit dem gewissen Lokalkolorit. Wenn Leidenschaft, Ehrlichkeit und das Thema überzeugt, ist die Chance groß, eine Geschichte im Magazin zu sein.

Alle Texte im Stadtmagazin schreibt unsere Chefredaktion Nussin Armbrust. Ab und an holt sie sich Gast-Autorin Saskia (www.sonderversum.de) zu Hilfe. So blicken wir bei ELBBLICK Magazin auf viele spannende Gespräche zurück, unter anderem mit dem einzigen Schmied in Hamburg oder mit dem deutschen Filmmusikpreis-Gewinner, mit Modedesignern, die sich für nachhaltige, faire Kleidung einsetzen und ihr eigenes Label erfinden oder einer Beraterin für Liebeskummer. Es gibt so viele Menschen, die uns selbst inspiriert und motiviert haben. Die aktuelle Design-Handschrift des Magazins verdanken wir vor allem Selina – Art Director mit dem Gespür für modernes, innovatives Print-Design eines Stadtmagazins. Wir hoffen, dass wir noch viele schöne Print Ausgaben herausbringen können. Und auch online sind wir unterwegs, vor allem dort Aktueller. Daher freuen wir uns, wenn ihr uns auf den Kanälen wie Facebook, Instagram, Twitter, TikTok, & Co. folgt.

Instagram

Du möchtest uns Geschichten erzählen oder uns unterstützen? Dann schreib uns einfach.

Wer Themen hat, die er in unserem Magazin sieht oder aber denkt, er könne monetär mit Anzeigen oder Druckkostenzuschüssen unser Projekt (von dem wir nicht leben) unterstützen, kann uns gern kontaktieren: hamburg@elbblickmagazin.de

elbblickmagazin

elbblickmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.