Kürbissuppe mit gebratenen Kartoffelwürfeln und gerösteten Kürbiskernen

Kürbissuppe mit gebratenen Kartoffelwürfeln und gerösteten Kürbiskernen

Rezept für 4 Personen

Verwendetes Produkt: MADENA Pro Protein-Shake

Zutaten:

1 Zwiebel (ca. 70 g) 100 g Möhren 700 g Bio Hokkaido-Kürbis (Fruchtfleisch) 300 g

Kartoffeln (festkochend) 350 ml Kokoscreme 100 g Protein-Shake Pro 4 EL

kaltgepresstes Olivenöl 2 TL Curry 700 ml Gemüsebrühe 1 TL Chili-

Pulver Salz Pfeffer 80 g Kürbiskerne

Zubereitung:

Zwiebel schälen und würfeln. Möhre schälen und würfeln. Kürbis waschen, halbieren,

Kerne herauskratzen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel (ca.

0,5 cm) schneiden und mit einem sauberen Handtuch trockentupfen. Kokoscreme mit

dem MADENA Pro Protein-Shake Pulver mischen.

2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Möhren darin 3-4 Minuten anschwitzen.

Kürbis zugeben und 3 Minuten mit anschwitzen. Curry zugeben und leicht rösten. Mit

Gemüsebrühe und 3/4 der MADENA Pro Protein-Shake Kokoscreme ablöschen. Chili

zugeben, mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Die Suppe 20-25 Minuten kochen lassen, bis

der Kürbis weich ist.

Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne fettfrei rösten. Herausnehmen und 2 EL Öl in

die Pfanne geben. Kartoffelwürfel darin goldgelb anbraten, herausnehmen und auf

Küchenpapier geben.

Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren, durch ein Sieb passieren und mit Salz und

Pfeffer abschmecken.

Suppe in einer Schale servieren, mit übrig gebliebener MADENA Pro Protein-Shake

Kokoscreme, Kartoffelwürfeln und Kürbiskernen garnieren.

elbblickmagazin

elbblickmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.