Sternglas – Zeitmesser mit Stil aus Hamburg

Eine klassische, stilvolle Armbanduhr? Und dann noch erschwinglich? Gab es nicht. Jedenfalls für Gründer und Designer Dustin Fontaine nicht. Und wenn es das nicht gibt, dann ist Hamburger Gründergeist gefragt und so kam der eigentlich im Webdesign tätige Dustin auf die Idee, seine Vision von einem klassischen, im Bauhaus – Stil gehaltenen Zeitmesser selbst umzusetzen. Gestartet als Crowdfunding Projekt ist es seit seiner Gründung in 2016 mittlerweile ein eigenständiges Uhrenlabel. Ganz wichtig für Fontaine seit der Gründung: Die Uhr muss für alle bezahlbar sein. So kosten seine Uhren kein vierstelliges Vermögen, besitzen aber alles, was man von einer hochwertigen Uhr erwartet: gutes Uhrwerk, edles Design, hohe Funktionalität. Eine Uhr, die man Unisex tragen kann, ob mit Lederarmband oder Metallarmband. Im WeWork in Hamburg stellte der Designer seine neue Kollektion vor, die ab März im Handel ist. Besonders beeindruckend fand ELBBLICK Magazin, wie schnell man die Armbänder selbst wechseln kann und die Wahl zwischen Metall oder Lederarmband hat. Außerdem ist das klassische Design eine echte Augenweide, ein Must-Have für alle Fans vom Bauhaus-Stil. Übrigens: Die Wünsche für die neue Kollektion wurden heiß in der eigens von Dustin eröffneten Facebook-Gruppe diskutiert. Mitglieder der Gruppe, bestehend aus mehreren hundert Sternglas – Kunden, konnten ihre Vorlieben an Zeitmesser äußern, so entstand eine Uhr, die so nah an den Kundenwünschen ist wie bislang keine andere auf dem Markt. Und wer Hamburg liebt, der sollte diese Uhr als Statement für hanseatisches Design in die Welt hinaus tragen, getreu dem Motto: „Support your locals“.
ELBBLICK Magazin verlost eine Sternglas Quarzuhr. Schreibt bis zum 31. März an hamburg@elbblickmagazin.de mit dem Stichwort: Sternglas und ob ihr ein weißes oder schwarzes Ziffernblatt wollt und welches Armband (Metall oder Leder).

Mehr Infos unter http://www.sternglas.de

 

ZL1A4545

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.