Einfach VU!

Authentisch vietnamesisches Essen

Ein bisschen versteckt, in der Kleinen Freiheit 68, befindet sich ein Stück Vietnam in Hamburg. Im Vu, einem echten Familienbetrieb, wird authentisches, vietnamesisches Essen zu humanen Preisen serviert. Die Idee der Familie: Essen wie in den Straßenküchen Vietnams, zu einem Preis, den man sich heute eben noch leisten kann und dennoch nicht auf Qualität verzichten muss. Bao Vu, einer der Macher, war früher im Musikgeschäft, bei den Blitzkids, doch seine Liebe gilt der Gastronomie. Zusammen mit seinem Bruder baute er die Möbel selbst, serviert die leckeren Gerichte, gibt Ratschläge und Empfehlungen und ist der perfekte Gastgeber. Besonders ist die Brühe für die traditionellen Pho Suppen. Sie werden nachmittags bereits für den Folgetag aufgesetzt, ziehen bis zu über 18 Stunden und auch das Timing für die Gewürze ist so, dass die Brühen den besonderen Geschmack entfalten. Und Mama Vu ist da ganz akribisch, alle Hähnchenteile werden einzeln akkurat gesäubert, denn nur so wird es auch in Vietnam gemacht. Zur Zeit ist noch eine kleine Baustelle vor dem Haus, man kann aber schon draußen sitzen und seine Pho genießen. Unbedingt probieren sollte man die Vorspeise Ban Bao, das Brot dafür wird jeden Tag frisch gemacht. Das Vu hat jeden Tag von 12 – 21 Uhr geöffnet, außer montags.

ELBBLICK Magazin Fazit: aufmerksamer, schneller Service, absolut frische Gerichte, würzigste Brühe, leckere und schön dicke Nudeln, angenehme Preise. Wir kommen wieder!

Mehr Infos auf facebook.com/VU

Kleine Freiheit 68

22767 Hamburg

Fotoredit: Bernd Westphal

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.